Mitglieder über uns:

Ich musste mich erst langsam dran gewöhnen, wieder etwas zu unternehmen. Aber jetzt möchte ich die gesellige Runde zweimal die Woche wirklich nicht mehr missen. Das Schöne ist, dass ich mir innerhalb der netten Gruppe einen engeren Bekanntenkreis aufgebaut habe, in dem wir täglich miteinander sprechen – auch wenn es nur ein Anruf ist. (Hartmut)

Ich hatte am Anfang schon Bedenken, ob 66plus überhaupt was für mich ist. Heute muss ich sagen, dort mitzumachen war die beste Idee, die ich seit Langem hatte. Sympathische Leute, ungezwungene Atmosphäre und schöne Ver- anstaltungen – darauf freue ich mich auch unter der Woche schon immer, bis es wieder soweit ist. (Gisela)

Ein Kompliment auch mal an unsere Christa: Sie hat so gute Ideen und sorgt jedes Jahr für ein abwechslungsreiches Programm. Was ich besonders genieße, ist, dass die Qualität immer stimmt und Sie auch auf ein stilvolles Miteinander Wert legt. (Ruth)

Ich kann mir gar nicht vorstellen, mich in einem Café oder Lokal zu jemandem an den Tisch zu setzen und ein Gespräch anzufangen. Das würde ja bestimmt seltsam wirken und genau das ist hier nicht der Fall. Ich bin sehr froh, dass ich hier so einfach meinen Bekannten- und Freundeskreis erweitern konnte und es kommen ja immer neue Leute dazu.(Thea)


Natürlich kann ich mich auch alleine in eine Besenwirtschaft oder ein Café setzen – aber als Ausklang einer schönen Wanderung mit einem netten Kreis ist das doch was ganz anderes. Dazu kommen noch die vielen Veranstaltungen, die einfach gut organisiert sind und die es in dieser Form sonst nicht gibt.
(Klara)


Ich schätze ja ganz besonders die Kurzreisen. So ein schneller Tapetenwechsel ist wie ein frischer Luftzug im Alltag – und sehr gut organisiert ist auch immer alles. (Edith K., Sekretärin)

Nach dem ersten Schnuppern bin ich gleich dabei geblieben. Die Leute hier machen es einem auch wirklich sehr einfach und so ein liebevoll ausgearbeitetes  Programm gibt es woanders nicht. Danke Christa!(Susanna)

Ich bin eigentlich gar kein Vereinstyp. Deshalb mag ich es auch, dass man hier nicht bei allen Veranstaltungen mitmachen muss und auch die Möglichkeit hat, ganz unkompliziert wieder auszusteigen, wenn einem danach ist.
(Horst)


An 66plus ist nur eines schade: dass ich es erst so spät entdeckt habe.
(Ingrid P., Verkäuferin)


Ich mag es einfach, mit anderen zu reden, denn von der eigenen Meinung wird man ja auch nicht klüger. Dass sich hier ganz unterschiedliche Menschen aus allen Bereichen des Lebens locker treffen und jeder ansprechbar ist, macht es für mich umso interessanter.(Herbert)


Gerade weil es kein „Club der einsamen Herzen“ ist, macht es auch als Paar Spaß, die abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten in geselliger Runde zu genießen. Mein Partner und ich sind sehr gerne dabei!
(Gudrun und Siegfried)

 

Impressum Datenschutz