Kurzurlaub Heringsdorf - wilhelminische Kulisse und Nizza der Ostsee

Mi, 06.01.2021

Januarblues den gibt es höchstens in der Stadt, aber nicht auf Usedom. Hier, wo die Wellen der Ostsee an die Mecklenburgische Küste rauschen, haben auch die Wintertage im Januar, ihren romantischen Reiz. Da lockt der weite Strand zu ausgiebigen Wanderungen. Nur das Kreischen der Möwen und das Rauschen der Wellen begleitet den Wanderer dabei. Der ideale Ort, um etwas Ruhe und Energie aufzutanken. Übrigens ist Usedom als Deutschlands Sonneninsel bekannt.

Wir übernachten in Heringsdorf inmitten der drei Kaiserbädern. Hier umgibt uns auch heute noch die mondäne Bäderarchitektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts und auch der deutsche Kaiser soll hier schon als Sommerfrischler verweilt haben. Zwar wird Nachtleben um diese Jahreszeit nicht mehr sehr groß geschrieben, aber die eine oder andere Bar harrt doch vielleicht auf unseren Besuch. Für einen gemeinsamen Absacker nach ausgiebiger Tagestour findet sich immer ein Lokal für uns.

Alle, die nach Weihnachten noch etwas Entspannung und Aktivitäten in frischer Seeluft suchen, sind bei unserer Kurzreise an die Ostsee bestens aufgehoben. Entdecke mit uns Usedom von seiner beschaulichen Seite. Fünf Tage Ostseeinsel Usedom mit Unterkunft in einem 4-Sterne Hotel in Heringsdorf erwarten Dich.